Der Millenium Falke setzt zum nächsten Höhenflug an: Am 20. Februar fiel in den Pinewood Studios in London die erste Klappe zu einer neuen A Star Wars Story rund um den Lieblingsschmuggler des Universums, Han Solo, und seinen treuen Begleiter, den Wookie Chewbacca.

Der Film wird zeitlich vor Star Wars: Eine neue Hoffnung spielen und einen Blick in die abenteuerliche Vergangenheit der zwei beliebtesten Helden der Galaxis werfen.

Regie bei dieser neuen „A Star Wars Story“ führen Phil Lord und Christopher Miller, die einen beeindruckenden Cast vor der Kamera versammeln: Alden Ehrenreich als Han Solo, Woody Harrelson, Emilia Clarke, Donald Glover als Lando Calrissian, Thandie Newton und Phoebe Waller-Bridge sowie Joonas Sutamo als Chewbacca.

„Es gibt nichts Schöneres als mit solch kreativen und einzigartigen Menschen aus aller Welt zusammen zu kommen, um gemeinsam Kunst entstehen zu lassen“, beschreiben Phil Lord und Christopher Miller die Arbeit mit Cast und Crew und ergänzen: „Wir sind sehr bewegt und glücklich.“

Das Drehbuch stammt aus der Feder von Lawrence und Jon Kasdan. Produziert wird der neue Film von Kathleen Kennedy, Allison Shearmur und Simon Emanuel, Co-Produzenten sind Kiri Hart, Susan Towner und Will Allegra. Als ausführende Produzenten zeichnen Lawrence Kasdan und Jason McGatlin verantwortlich.

Zur weiteren Crew zählen: Bradford Young (Kamera), aktuell für seine Arbeit an ARRIVAL für einen Oscar nominiert, Chris Dickens (Schnitt), Dominic Tuohy (SFX Supervisor), Rob Bredow (VFX Supervisor) und Brad Allan (Action Designer). Sie werden unterstützt von den Star Wars und Lucasfilm Veteranen Neal Scanlan (Creature & Droid FX Creative Supervisor) und vielen mehr.

Die bisher noch unbetitelte Han Solo Star Wars Story startet am 24. Mai 2018 in den deutschen Kinos.

Möge die Macht mit uns sein.