Exakt vier Jahre nach dem zweiten Teil der erfolgreichen Comic-Verfilmung konnte THOR: TAG DER ENTSCHEIDUNG erneut die Kinocharts zum Beben bringen.

Das knallbunte Humor-Feuerwerk von Ausnahmeregisseur Taika Waititi lockte am Startwochenende rund 405.000 Zuschauer in die deutschen Kinos und erzielte somit ein Einspielergebnis von 4,6 Mio Euro. Insgesamt konnten auf dem Besucherkonto seit dem vorgezogenen Kinostart am Reformationstag beeindruckende 670.000 Fans verbucht werden, sodass das Weltall-Spektakel rund um Chris Hemsworth auf ein Gesamteinspiel von knapp 7,6 Mio Euro kommt.


Auch in den USA räumt der Donnergott alle Kinokassen ab und kam am ersten Wochenende auf rund 121 Mio Dollar Einspiel. Weltweit erzielte der schräge Blockbuster eine atemberaubende Box Office Summe von 427 Mio Dollar.