Nur ein Jahr nach den wegweisenden NEXT100 Visions-Fahrzeugen präsentiert die BMW Group auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt nun eine deutlich nähere Zukunft von E-Mobilität in Form eines, viertürigen Gran Coupés: der BMW i Vision Dynamics. Mit einer Reichweite von 600 km, über 200 km/h Spitzengeschwindigkeit und einer Beschleunigung von 4,0 s von 0-100 km/h.

Nur ein Jahr nach den wegweisenden NEXT100 Visions-Fahrzeugen präsentiert die BMW Group auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt nun eine deutlich nähere Zukunft von E-Mobilität in Form eines, viertürigen Gran Coupés: der BMW i Vision Dynamics. Mit einer Reichweite von 600 km, über 200 km/h Spitzengeschwindigkeit und einer Beschleunigung von 4,0 s von 0-100 km/h gibt der BMW i Vision Dynamics einen Ausblick  auf das zukünftige Erlebnis Elektromobilität mit einem neuen Niveau sportlicher Eleganz. „Bei der BMW Group gibt es die Zukunft der Elektromobilität schon heute. Wir haben mehr elektrifizierte Fahrzeuge auf der Straße als jeder etablierte Wettbewerber und bauen die Elektromobilität mit unserer Strategie NUMBER ONE > NEXT konsequent aus: Im Jahr 2025 werden wir 25 Modelle mit elektrifiziertem Antrieb anbieten – davon 12 rein-elektrisch. Mit dem BMW i Vision Dynamics zeigen wir, wie wir uns die Zukunft der Elektromobilität zwischen i3 und i8 vorstellen: als dynamisches und progressives, viertüriges Gran Coupé. Damit elektrifizieren wir das Herz der Marke BMW und heben gleichzeitig BMW i in eine völlig neue Dimension“, sagte Harald Krüger, Vorstandsvorsitzender der BMW AG.


BMW i 


BMW i steht für visionäre Automobile und ein neues Verständnis von Premiummobilität mit einer konsequenten Ausrichtung auf Nachhaltigkeit. „BMW i ist der Innovationstreiber für die BMW Group. Hier werden visionäre Lösungen und zukunftsfähige Konzepte erstmals Realität. BMW i ist aber auch die Speerspitze für Innovationen in unseren anderen Marken.  Mit dem BMW i Vision Dynamics zeigen wir bereits heute, wie ein weiterer elektrischer BMW aussehen kann. Und Visionen wurden seit jeher bei BMW dann auch Wirklichkeit.“, führt Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung, weiter aus.
 
Die Vorreiterrolle von BMW i wird besonders im inspirierenden Design der Fahrzeuge sichtbar und erlebbar. „Mit dem i3 und i8 haben wir ein revolutionäres Stadtauto und einen revolutionären Sportwagen gezeichnet. Jetzt verbindet der BMW i Vision Dynamics Elektromobilität mit den BMW Kernwerten: Dynamik und Eleganz. Damit zeigen wir auf,  wie die Produktpalette und die Formensprache von BMW i in anderen Konzepten weiter entwickelt werden kann.“ so Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design.